Überspringen zu Hauptinhalt

On the road again 2005

Ölkreide auf Karton
48 x 74 cm

Uta Webers Zeichnungen handeln vom Reisen: Reisen mit dem Auto und mit dem Flugzeug. Sie zeigen jedoch nicht Städte, Sehenswürdigkeiten oder reizvolle Landschaften, im Sinne von erinnerungswürdigem Gesehenen. Vielmehr sind es Nicht-Orte, Orte von üblicherweise geringem Interesse aus der extremen Perspektive des Reisenden selbst. Der Akt des Reisens an sich wird zum zentralen Anliegen der Künstlerin.

„On the road again“ ist aus der Perspektive des Beifahrers gezeichnet, da der Blick in Nahsicht an dem Fahrer vorbei in die Landschaft gleitet. Augenfällig sind die beiden Rückspiegel, die das leuchtende Blau des Himmels widerspiegeln. Allein drei moderne Windräder zur Energiegewinnung verweisen auf die Hinterlassenschaften der Zivilisation in der Natur.

Textauszug „hierhin und dorthin“ , Silke Immenga, 2005

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche