Überspringen zu Hauptinhalt

Flug 2005

Ölkreide auf Karton
61 x 47 cm

 

 

 

Die Serie der „Flug“-Zeichnungen führt dem Betrachter die noch immer ungewöhnliche und für den Reisenden selbst auch aufregende Art und Weise der Fortbewegung in der Luft vor Augen.
Der jahrhundertalte Traum vom Fliegen und somit das Schauen aus der Vogelperspektive auf die Erde ist im 20. Jahrhundert Wirklichkeit, ja sogar zur Routine geworden.
Sowohl die Sicht vom Flugzeug auf die Erde, von oben nach unten, als auch der ferne Blick in den Himmel auf die Flugzeuge, von unten nach oben, zeugen davon.

Textauszug „hierhin und dorthin“ , Silke Immenga, 2005

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche